Home | ABG | de | en
---

Gästebuch

Eintragen
Seite: 
[23.07.7141]
Marion Conzelmann
Liebes Team der D.M. Tours,
gestern kamen wir aus Kenia zurück. Es ist nun schon wieder eine Woche her, dass wir für zwei Tage auf Safari waren (Tsavo-East und Taita Hills). Die Erinnerungen daran werden uns zum Glück aber bleiben.
Dieses Angebot ist ideal für den etwas kleineren Geldbeutel und trotzdem bekommt man ganz viel geboten. Wir haben alle vier der Big Five (Nashörner gibt es in diesen beiden Parks nicht) gesehen. Unser Fahrer war sehr freundlich, konnte sehr gut deutsch. Der Knaller war allerdings als wir abends Löwinnen beim Festmahl aus kurzer Distanz gesehen hatten und anschließend den Sonnenuntergang über dem Killimandscharo betrachteten: Der Fahrer öffnete die mitgebrachte Flasche Prosecco und diese genossen wir dann vor dem fantastischen Panorama.
Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, für diese tolle Möglichkeit, die Sie uns geboten haben, etwas von der wundervollen Tierwelt Kenias sehen zu können. Wir werden Sie sehr gerne weiter empfehlen. Auch in Anbetracht dessen, dass wir die einzigen waren, die im Jeep unterwegs waren, alle anderen waren zu vielen in Busse gequetscht.
Asante sana für die Eindrücke und Erinnerungen.
[23.07.9347]
Familie Kordy
Liebe Frau Sauermann,

wir sind nun wieder aus Kenia zurueck. Wir hatten eine sehr schoene Zeit und ich moechte mich gerne fuer Ihre gute Beratung bedanken.
Das Southern Palms war ein sehr schoenes Hotel, es bietet ein tolles Preis-Leistungsverhaeltnis.
Auch die Safari war top. Unser Fahrer Peter kannte sich bestens aus und war immer puenktlich und geduldig.
Mein Verbesserungsvorschlag waere, den Rueckflug von Nairobi direkt nach Ukunda zu buchen. Wir brauchten fast 3 h um vom Moi Flughafen nach Diani Beach zu kommen, der Verkehr war brutal. Das nach ohnehin einer langen Rueckfahrt, das war dann doch etwas strapazioes. Auch das letzte Camp in der Mara hat sicherlich bessere Tage gesehen. Das sollten Sie/ Dennis sich noch einmal ansehen. Das Personal dort (wie auch ueberall) war fantastisch, daher moechte ich ungern Kritik am Camp ueben, aber es war im Vergleich zu den anderen Lodgen und Camps ein anderes Niveau. Die anderen Unterkuenfte waren absolut top - insbesondere das Severin Camp im Tsavo West war ein Gedicht, aber auch die Sopa Lodge am Naivasha See und im Amboseli waren hervorragend in Lage, Service und Ausstattung!

Leider war der Urlaub - wie das immer so ist - viel zu kurz. Wir werden dennoch sicherlich noch lange an unsere schoenen Erlebnisse zurueckdenken.

Ihnen herzlichen Dank - Asante Sana 😊
Steffi
[15.07.2017]
Fam.Schauer, BRD
Lieber Herr Moser,

Bitte nehmen sie sich kurz Zeit, düse Mail zu lesen und lassen Sie mich, mich kurz vorstellen... mein Name ist Sebastian Schauer. Ich bin in D Berater und Coach für Dienstleistungsunternehmen...
Wären dort alle so wie Ihr Haus, müsste ich umschulen!!!
Wir sind vor 6 Stunden von unserer Tour nach Tsavo East zurück gekommen.
Für meine Familie war es die erste Safari überhaupt, für mich die erste durch einen mir unbekannten Guide und auch Veranstalter.

Ich habe echt schon viel bereist und sehr viel gesehen, was ein "Normalsterblicher" sonst nicht sehen würde... aber das, war absolute Spitzenklasse !!!

Unser Pickup am Donnerstag früh war wahnsinnig pünktlich, sauber und tiptop was sich durch die gesamte Betreuung zog!

Unser Guide, Muragi, war wahnsinnig umsichtig ohne bestimmend zu sein, höflich ohne zu kriechend zu wirken, erklärend ohne besserwisserisch da zu stehen und wurde für uns alle zu einem Freund, der uns seine Heimat mit einer atemberaubenden Begeisterung zeigte, dass es mir noch immer Gänsehaut verschafft.

ALLES hat bis auf den i-Punkt geklappt und wir sind über alle Maßen zufrieden. Weitere Buchungen machen wir nur noch über sie! Ich werde sie aufs wärmste weiter empfehlen und in den höchsten Tönen von ihrer Agentur schwärmen!
Meinen absoluten Glückwunsch... alles absolut richtig gemacht!
Und das, was das Fass zum Überlaufen brachte... Sonnenuntergang mit Champagner in der Savanne von Afrika?! Das war nicht mehr zu toppen...

Ihr Mitarbeiter ist ein wahnsinnig toller Kerl! Ich kann sie zu solchen Mitstreitern nur beglückwünschen und bitte Sie, ihm ein großes Lob für diese Tour auszusprechen ... glauben sie mir, das wird sehr gute Folgen haben!

Wir wünschen Ihnen von Herzen alles gute, viel Gesundheit und machen Sie bitte ganz genau so weiter!

Asante sana! Und bis bald

Ihre Familie Schauer
[13.07.2017]
Kerstin Bösser
Hallo Frau Bechtle,
leider sind wir schon wieder aus Kenia zurück. Es hat uns alles sehr gut gefallen. Das Highlight war natürlich die Safari in die Masai Mara. Wir hatten das Glück die Big Five zu sehen und waren einfach überwältigt von der tollen Tierwelt. Auch das Camp war ganz prima, besonders unsere Fahrerin Esther und ihr Beifahrer Bernhard. Es war alles in allem sehr gelungen. Mit ihrem Reiseservice und dem Service von D.M. Tours waren wir sehr zufrieden. Irgendwann werden wir das auch nochmal wiederholen.

Viele Grüße
Jürgen u. Kerstin Bösser
[12.07.2017]
Steffi, Miami
Liebes DM Team,
wir haben eine 7-Taegige Safari mit euch unternommen und es war eine sehr schoene Erfahrung. Die Beratung durch Frau Sauermann im Vorfeld war sehr gut und unser Fahrer Peter war ebenfalls toll. Die ausgewaehlten Lodges und Camps waren klasse. Den einzigen Verbesserungsvorschlag, den ich machen wuerde, waere den Rueckflug von Nairobi direkt nach Ukunda zu buchen. Leider dauerte unser Transfer vom Mombasa Flughafen zum Hotel in Diani Beach aufgrund des vielen Verkehrs beinahe 3 h, das war lang nach einer Woche Safari. Dafuer war es umso bewundernswert wie gelassen unser Transferfahrer Jackson den hektischen Verkehr auf sich nahm. Allen ein grosses Dankeschoen fuer die hervorragende Betreuung und Organisation.
[11.07.2017]
Marion und Dietram Anger, Gera
Liebes D.M. Tours Team,
wir waren 3 Tage Ende Juni auf Safari in der Massai Mara und durften in dem traumhaften Neptune Mara Rianta Luxury Camp, 5 Sterne, All inklusive logieren. Diese Safari war das High Light unseres dreiwöchigen Aufenthaltes am Bamburi Beach.
Wie vor drei Jahren auch schon bei D.M. Tours gebucht, war wieder alles ganz toll organisiert, von der Abholung, Flug und Rückkehr mit Taxi ins Beachhotel. Wir waren die einzigen zwei Neuankömmlinge im Camp am Tag der Anreise .Gleich wurde uns das ganze Personal des Camps vom Inhaber vorgestellt. Das Camp ist toll gelegen direkt am Mara River, in der Flussbiegung lagen eine Menge Hippos. Unser Zelt war der pure Luxus, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Es war gleich beim Betreten mit einem großem Doppelbett, Schreibtisch, 2 Sesseln, Tisch, 2 Nachtkonsolen, Kleiderständer ausgestattet, dem folgte ein zweiter Raum wo sich eine Walk In Dusche befand, mit Blick auf den Fluss und die Hippos, zwei Waschbecken, Spiegeln und vielen Toilettenartikel , Wasserflaschen und jede Menge Handtüchern. Ringsherum war alles sehr schön dekoriert. In diesem Raum befand sich ebenfalls ein Kleiderschrank mit Safe, Wäschebeutel, viele Kleiderbügel, daneben eine Kofferablage und 2 Bademäntel. Die Toilette selbst war von diesem Raum abgetrennt. Vor dem Zelt befand sich eine Terrasse mit Tisch und zwei Stühlen. Für unser Zelt hatten wir einen persönlichen Butler. Bei ihm konnte man auch Wäschestücke waschen lassen und Schuhe hätte er auch geputzt, diesen Service haben wir aber nicht genutzt. Zur Frühpirsch brachte er uns 6 Uhr Kaffee und Kuchen ans Zelt. Abends legte er uns eine Wärmflasche ins Bett und stellte handgemachte Pralinen auf den Nachttisch. Das Camp bestand aus mehreren Zelten, besaß einen wunderschönen Pool der mit Liegen umgeben war. Der Haupttrakt des Camps bestand aus Rezeption, Gaststätte, Bar, Spabereich und sehr gemütlichen Sitzecken. Unser Lunch wurde vom Kellner unweit des Pools mit Blick auf den River serviert. Es gab Menüwahl, Vorspeise, Suppe, zwei Hauptessen, 2 Nachspeisen und Auswahl an Getränken. Die Speisen waren köstlich und der Service vom Kellner exzellent. Der Koch des Camps besaß ein großes Können, es wurde selbst gebacken und das Konfekt stellte er auch selbst her.
Mit Daniel hatten wir einen tollen Driver, dem es an Erfahrung nicht mangelte und wir so alle Tiere zu sehen bekamen die wir vor drei Jahren in Tsavo West und Amboseli nicht sehen konnten. Wir hatten einen zweiten Driver, Joseph, zum Anlernen mit auf dem Jeep. Die Kommunikation mit den Fahrern gestaltete sich mit unseren Urlaubsenglisch und einigen Deutschen Worten der Driver, aber die Verständigung klappte. Auf dem Jeep befand sich eine Kühlbox mit allerlei Getränken. Wir haben besonders viele Löwen, Geparden und Leoparden gesehen, denen wir sehr nahe waren, Daniel fand sie alle! Tolle Schnappschüsse konnten wir so mit nach Hause nehmen. Am letzten Tag hatten wir noch eine Frühpirsch und hatten Frühstücksboxen mitgenommen um das Frühstück in der Massai Mara einzunehmen. Wir hielten am Mara River, Joseph und wir stiegen aus, Daniel fuhr weiter. In der Zwischenzeit sahen wir uns die Hippos und Krokodile im Fluss an. Dann liefen wir zum Jeep und Daniel hatte Tisch und Stühle aufgebaut, Kaffee, Tee und die Frühstücksboxen, die nur mit leckerem Essen gefüllt waren standen darauf. Es war ein traumhaftes Erlebnis in dieser Natur unweit der Tiere das Frühstück mit Gänsehautfeeling zu genießen.
Diese wunderbaren drei Tage werden uns immer in Erinnerung bleiben, man kann dieses Camp nur bestens weiter empfehlen.
Wir danken dem ganzen D.M. Tours Team für den reibungslosen, gut durchorganisierten Ablauf dieser wunderschönen Safari und besonderen Dank auch an Frau Sauermann für die guten Tipps und die problemlose Abwicklung der Buchung.
Asante sana, Dietram und Marion aus Gera!

[29.06.2017]
Ralf Mildner, Lingen
Moin, kommen gerade aus Tsawo Ost zurück. Alle bis auf das Nashorn von denn Big five gesehen. Danke an das Team und unseren Fahrer
[25.06.2017]
Huhmann Karin & Andy, Allershausen b. München
Hallo Denis & Team, im Febr. 2018 kommen wir wieder u. freuen uns schon sooo auf Euch & die Tiere, letztes Mal war wirklich supi also bis bald ok passt auf Euch auf LGaus Bayern
[18.06.2017]
Kathrin U., Stuttgart
Liebes D.M. Team, wir waren 4 Tage auf Safari und es war das Schönste, was wir bisher in vielen Reisen erlebt haben.
Am ersten Tag ging es nach Tsavo Ost. Nachts begegneten uns am Zelt die Giraffen und die Pirsch Fahrten waren spannend und abwechslungsreich. Im Amboseli Park konnten wir ganze Herden von Tieren beobachten und das flache Land war eine Abwechslung zum tsavo Ost. In Tsavo West war dagegen alles sehr trocken. Super abwechslungsreich. Außer dem Nashorn haben wir wirklich alle Tiere gesehen.
Das die Tour für uns so in Erinnerung bleibt liegt vorallem an unseren super Tourguide Murage. Er entdeckte nicht nur versteckte Tiere sondern gab niemals auf, wenn man nicht gleich das gewünscht Tier fand. Dabei erzählte er immer mehr als ausreichend über Flora und Fauna.
Es war so toll. dass wir üeberlegen noch einmal eine Safari zu machen.
[13.06.2017]
Julia & Daniel, Osnabrück
Liebes Team von D.M. Tours,
danke für ein so tolles und besonderes Erlebnis, dass wir bestimmt nicht vergessen werden.
Die Reise wurde durch Frau Sauermann bestens vorbereitet & auch in Kenia wurden wir bestens betreut.

Ein Großes Danke auch an unseren tollen Guide Sudi, der uns 3 Tage durch Tsavo West & Ost führte. Sudi hat ausgezeichnetes Wissen von dem wir viele interessante Dinge lernen durften & dank seinen Adleraugen konnten wir super viele Tiere beobachten.

Die von Tieren umgebenden Unterbringungen waren ebenfalls ein Highlight, welches uns in Erinnerung bleiben wird.

Wir kommen gerne wieder & freuen uns schon auf die nächste Safari mit D.M. Tours! :-)

Viele Grüße
Julia & Daniel
Eintragen
Seite: 

Safari auf dem Meer

Verbringen Sie mit uns schöne Stunden auf dem Meer und genießen Sie bei einem guten Mittagessen einen relaxten Aufenthalt auf Chale Island !

Preis pro Person: 80 €
Weiter >

NEU IM PROGRAMM VON D.M.TOURS

Am frühen Morgen starten Sie Ihre Kenia Safari mit einer Wildbeobachtungsfahrt in Tsavo Ost. Unterwegs nehmen Sie Ihr Mittagsessen in der Voi Safari Lodge ein um gestärkt in die Taita Hills zu fahren.

Preis pro Person: 379 €

www.safari-diani.de
www.diani-cottages.de
safari kenia
Weiter >

Tagesausflug

1 Tag Shimba Hills
Besuchen Sie den in der Nähe der Südküste gelegenen Nationalpark mit seiner interessanten Flora & Fauna.

Begleiten Sie einen Ranger zu den Sheldrick Falls und stärken Sie sich danach in der einzigartigen Shimba Hills Baumlodge

Preis pro Person: 105 €]
Für eine Übernachtung Preis pro Person: 189 €

www.safari-diani.de
www.diani-cottages.de
safari kenia

Masai Mara Preise (pro Person im DZ)

2 Übernachtungen: ab 889 €
safari kenia
Weiter >

Masai Mara Preise (pro Person im DZ)

2 Übernachtungen: ab 1.099 €
Weiter >

Masai Mara Preise (pro Person im DZ)

2 Übernachtungen: ab 1.099 €
Weiter >

Masai Mara Preise (pro Person im DZ)

2 Übernachtungen: ab 1.099 €
Weiter >

Kutazama

Kutazama - ein Ort an dem die Seele zur Ruhe kommt. In völliger Privatsphäre kann man wunderbar entspannen, die herrliche Landschaft und ein einzigartiges Verwöhnprogramm genießen.

Preis pro Person im DZ: 200 €
Verlängerungsnächte möglich
Weiter >