Home | AGB | de | en
---

Gästebuch

Eintragen
Seite: 
[17.01.2017]
Lana & Bernd, Offenheim
Safari vom 30.12.16-02.01.17
3 Tage Oloshaiki Camp - Masai Mara.
Das Oloshaiki Camp befindet sich direkt am Fluss, man hat einen super Ausblick auf die Buschbewohner, die man relaxt auf der Liege direkt vorm Zelt beobachten kann. Wir haben vormittags und nachmittags spannende,ausgedehnte Fahrten mit einem Land Cruiser machen dürfen,wir waren zu zweit im Wagen, mit einem Fahrer John, der uns behutsam durch die unwegsame Wege gefahren hatte,und unserem Guide Bernhard, der alles über die Tierwelt wusste und wir sogar die Big 5 ,und mehr, sehen konnten.
Es war alles bestens organisiert,wenn noch mal Safari, dann nur mit DM.
[15.01.2017]
Michael R., Bensheim
Safari 2016...

Wir waren im Juni 2016 auf Safari mit Euch, es war super, vielen Dank hierfür. Die Lodges waren Bestens, es gab nichts zu bemängeln!
Unser Fahrer Francis (Franco) ist sehr empfehlenswert. Wenn wir mit Euch wieder einmal eine Safari unternehmen...nur mit FRANCO!!!

Gruß

Michael und Manuela R.
[11.01.2017]
Andrej & Katarina
Guten Tag Frau Sauermann,

wir sind gestern in unsere Heimat wieder angekommen.

Wir möchten uns gern für die 3-Tages Safari nochmals bei Ihnen bedanken. Unser großes DANKE SCHÖN geht auch an unseren Fahrer & Guide Justin. Er hat alle unsere Wünsche erfüllt und ist ein Beispiel für eine beste Kundenorientierung!

[10.01.2017]
Susan & Roland , Bern / Schweiz
Jambo Denis und Team

Im November 2016 hatten wir eine wunderbare Safari,VIP,also ein Fahrzeug für uns alleine,in die Taita Hills > LumoNP.
Unser Fahrer Suri war wunderbar und ausgezeichnet,durch ihn fanden wir sehr viele Tiere: soviele Leoparden haben wir auf einer Safari noch nie gesehen!Überhaupt war es eine herrliche Zeit auf Safari zu gehen: obwohl es oft regnete,doch gerade dies ergab wiederum schöne Landschaftsbilder wie Regenbögen über Tsavo.Unglaublich viele Jungtiere sahen wir und konnten wir bestaunen.Safari njema!
Suri hat ein sehr grosses Wissen,das er gerne und gut weitergibt!Ahsante sana!
Das Camp: Lions Bluff Lodge ist sehr zu empfehlen, auch unser Wunsch mit dem Zelt hat prima geklappt!Danke!
Wir freuen uns schon auf die nächste Safari!
[10.01.2017]
Renate Hasslauer, Deutschland
Sehr geehrter Herr Moser,

wieder wohlauf in Deutschland angekommen, möchten wir uns herzlich für die erlebnisreiche Safari bedanken.
Die Safari war in Struktur, Inhalten und Ablauf bestens organisiert. Durch die Kombination der Pirschfahrten mit den Überlandfahrten quer über den Süden Kenias zu den verschiedenen
Nationalparks, konnten die anspruchsvollen Geländewegstrecken auch landschaftlich eindrucksvoll und erlebnisreich bewältigt werden.

Die entgegengebrachte Freundlichkeit in den Lodges, der Service, die Verpflegung und Unterbringung entsprach einem guten europäischen Standard. Dabei ist das Severin Safari Camp mit seiner exponierten Lage, Ausstattung, Freundlichkeit und vor allem dem sehr hohen
Servicestandard, besonders hervorzuheben.

Peter (Partson Wangusha Newton) ist nicht nur ein erfahrener, umsichtiger und sicherer Fahrer auf den doch extrem schwierigen Geländewegstrecken quer durch Südkenia und den National-
parks, sondern auch ein ausgezeichneter Kenner der gesamten Tierwelt in den Nationalparks, der Artenvielfalt und der individuell ausgeprägten Lebensweise in der angestammten Naturlandschaft Kenias.
Durch seine Erfahrung, Umsichtigkeit und seinen “Adleraugen“ konnten wir in freier Natur nicht nur die BIG FIVE ,sondern nahezu alle Tierarten aus nächster Nähe zu Gesicht und die Kamera
bekommen.
Einmalig war Miterleben der Stategie und das Vorgehen von 5 Löwinen einer Löwenfamilie für den Jagdangriff auf eine 4-köpfige Büffelgruppe. Unser Landcruiser stand dabei unmittelbar zwischen den Jägern und Gejagten. Die Löwinen pirschten sich auf breiter Front heran und ließen sich durch unsere Anwesenheit bei ihrer Jagd nicht stören. Sie ignorierten uns.
Wir konnten damit die artenreiche Tierwelt in ihrem angestammten Lebensraum der Kulturlandschaft Kenias live erleben.

Auch die Pilli Pipa Dhow Safari war für uns als nichterfahrene Schnorchler eine sehr gelungene Safari. Die Freundlichkeit der jungen und erfahrenen Crew, die Anleitungen und die individuelle
Begleitung bei den doch sehr ausgedehnten Schnorcheltouren im farbenprächtigen und fischreichen Korallenriff des indischen Ozeans, war für uns Schnorchelanfäger ein tolles Erlebnis. Auch den uns
bei der Schnorcheltour begleitenden zahlreichen Delphinen muß es anscheinend Spaß gemacht haben, denn diese waren sehr zutraulich und führten so manche zirkusreife Nummern wie Paarschwimmen mit extrem hohen Sprüngen vor.
Das als Abschluß sehr freundlich und persönlich zelibrierte Swahili Banquette in einmaliger Lage und Ambiente, mit herrlichem Blick über den Indischen Ozean, war ein prägendes Erlebnis.

Wir bedanken uns herzlich für die einmaligen Safarierlebnisse und werden diese unserem Freundeskreis beschreiben und anhand unserer unzähligen Bilder und Filmpassagen näherbringen.

Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen,
Renate Hasslauer
Norbert H.
Irene K.
Ahmada K.
Lidia H.
Hermann H.
[06.01.2017]
Annette Wellens, Mönchengladbach
Ich hatte im November 2016 die beste Safari aller Zeiten und das lag nicht nur am Babyboom der kenianischen Tierwelt.
Ein besonderes Lob an das Team der Shimba Hills Lodge. Meine No Carb Diät wurde perfekt in sehr leckere Gerichte umgesetzt!
Vielen Dank das ich an der Jungfern-Bootstour nach Chale Island teilnehmen durfte.
Die Safari wurde von Frau Bechtle perfekt geplant und von D.M. Tours perfekt durchgeführt.
Ich freue mich schon auf die nächste Safari mit D.M. Tours.
[04.01.2017]
urby, Plauen
Eine Safari mit DM ist wirklich ein Erlebnis. Unser Fahrer Peter war echt nett und hoch professionell. Ich würde diesen Mann weiter empfehlen. Die Unterkünfte waren top ausgewählt. Uns gefiel das Severin Safari Camp im Tsavo west am besten. Liebe Grüsse an die Chefin Manja. Man merkt hier wird ein bis ins Detail ausgestattes Zelt ordentlich und sauber angeboten.
Die Ol Tukai Lodge im Amboseli Nationalpark bezaubert durch die vielen Tiere um das Camp. Nicht ganz so persönlich aber trotzdem schön. Die 3Tage vergingen wie im Flug und eine Lehre konnten wir mitnehmen: 3Tage sind definitiv zu wenig!!!
Danke an das Team und wer weiß, vielleicht sind wir ja wieder mal in der Gegend ;-)
[02.01.2017]
Habegger/König, Zürich
Endlich schaffen wir es unser Feedback zu geben....
Wir waren mit unseren zwei Jungs im Oktober auf Safari. Tsavo West und Ost mit Aboseli. Eine hammer geniale Safari, welche von Josef von der ersten bis zur letzten Minute super perfekt organisiert wurde. Seine wertvollen Tipps und das geschulte Auge haben uns jeden Tag aufs neue begeistert.
Herzlichen Dank an das ganze DM-Tours Team und unseren Guide Josef.
Wir kommen wieder :-)
[26.12.2016]
Michael und Simone Bernecker, Landkreis Esslingen / Baden-Würt
Liebes DM-Team,

seit wenigen Tagen sind wir zurück von unserer Kenia-Reise und möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich für die tolle und professionell durchgeführte Safari bedanken.

Von der Abholung im Hotel über den Transfer zu den Parks bis hin zur Rückfahrt nach Diani...alles verlief zu unserer Zufriedenheit.

Unser besonderer Dank gilt unserem Guide Hamisi, welcher mit seiner freundlichen und humorvollen Art die lange Anfahrt wieder wett gemacht hat. Er war jederzeit fachkundig und konnte uns so viel über die Tier- und Pflanzenwelt erzählen. Wir en fühlten uns auf der gesamten Fahrt durch ihn gut betreut.

Ein Wehmutstropfen bleibt - der jedoch nicht im Verschulden von DM liegt - das von uns ursprünglich gebuchte Galdessa Camp wurde verkauft. So mussten wir eine Nacht in der Ashnil Aruba Lodge verbringen.
Mit dieser Lodge waren wir persönlich leider gar nicht glücklich, da sie im Vergleich zum Severin Camp und zur Ol Tukai Lodge wesentlich unpersönlicher und uncharmanter war.

Evtl. wäre hier eine andere Anlage besser / mir mehr Flair (vor allem ohne Zaun)?

Wir grüßen jedenfalls ganz herzlich aus Baden-Württemberg

Familie Bernecker
[13.12.2016]
Gabi und Wolfgang , Ettringen
Wir durften Anfang Dezember eine Safari durch Tsavo West, Amboseli und Tsavo Ost erleben. Es war toll, viele Eindrücke von Land und Leuten, besonders aber von der wunderbaren Tierwelt Kenias werden uns noch lange in Erinnerung bleiben. Besonderer Dank an unseren tollen Guide und Fahrer Damiano. Mit großer Begeisterung hat er uns seine Heimat gezeigt und näher gebracht.
Eintragen
Seite: 

Safari auf dem Meer

Verbringen Sie mit uns schöne Stunden auf dem Meer und genießen Sie bei einem guten Mittagessen einen relaxten Aufenthalt auf Chale Island !

Preis pro Person: 80 €
Weiter >

NEU IM PROGRAMM VON D.M.TOURS

Am frühen Morgen starten Sie Ihre Kenia Safari mit einer Wildbeobachtungsfahrt in Tsavo Ost. Unterwegs nehmen Sie Ihr Mittagsessen in der Voi Safari Lodge ein um gestärkt in die Taita Hills zu fahren.

Preis pro Person: 379 €

www.safari-diani.de
www.diani-cottages.de
safari kenia
Weiter >

Tagesausflug

1 Tag Shimba Hills
Besuchen Sie den in der Nähe der Südküste gelegenen Nationalpark mit seiner interessanten Flora & Fauna.

Begleiten Sie einen Ranger zu den Sheldrick Falls und stärken Sie sich danach in der einzigartigen Shimba Hills Baumlodge

Preis pro Person: 105 €]
Für eine Übernachtung Preis pro Person: 189 €

www.safari-diani.de
www.diani-cottages.de
safari kenia

Masai Mara Preise (pro Person im DZ)

2 Übernachtungen: ab 889 €
safari kenia
Weiter >

Masai Mara Preise (pro Person im DZ)

2 Übernachtungen: ab 1.099 €
Weiter >

Masai Mara Preise (pro Person im DZ)

2 Übernachtungen: ab 1.099 €
Weiter >

Masai Mara Preise (pro Person im DZ)

2 Übernachtungen: ab 1.099 €
Weiter >

Kutazama

Kutazama - ein Ort an dem die Seele zur Ruhe kommt. In völliger Privatsphäre kann man wunderbar entspannen, die herrliche Landschaft und ein einzigartiges Verwöhnprogramm genießen.

Preis pro Person im DZ: 200 €
Verlängerungsnächte möglich
Weiter >