Lumo Wildlife Sanctuary

Dieses private Wildschutzgebiet wurde zum Schutz des Ökosystems von drei benachbarten Farmen Lualenyi, Mramba und Oza mit der Fläche von 400 qkm zur Verfügung gestellt. Die Anfangsbuchstaben der drei Farmen bilden den Namen Lumo.

Das geschützte Areal liegt geografisch genau zwischen dem Tsavo Ost und West Nationalpark und grenzt an das Taita Hills Reservat.

Ziel der inzwischen 4000 Mitglieder großen Gemeinschaft sind Artenschutz und Erhalt der hier heimischen Flora und Fauna!
Finanziert wird dieses Schutzprogramm vor allem durch Parkeintrittsgebühren, Mieteinnahmen und Übernachtungsgebühren der ansässigen Lodges.

Somit wird der Wanderkorridor für Wildtiere, besonders der Elefanten erhalten und geschützt. Auf jeden Fall ein schönes Safariziel!