Taita Hills Wildlife Sanctuary

Das Taita Hills Wildlife Sanctuary ist ein privates Wildschutzgebiet und liegt am Fuße des Kilimanjaro am östlichen Rand des südlichen Tsavo West Nationalparks. In der flachen Ebene östlich der bis zu 2200m hohen Kette der mit Regen-/Nebelwäldern bedeckten Taita Hills gelegen, kann man die Kulisse der vor geschätzt 30 Millionen Jahren entstandenen urzeitlichen Berghänge sehen. Die Landschaft ist geprägt von Savanne mit Büschen und Felsformationen.

Das Schutzgebiet ist mit seinen circa 110 qkm Fläche Lebensraum für über 50 Säugetier- und 300 Vogelarten. Elefanten, Büffel, Giraffen, Impalas, Wasserböcke, Kudus, Dikdiks, Thomsongazellen, Leoparden, Löwen u.v.m. werden Sie mit etwas Safariglück antreffen.

Tierbeobachtungsfahrten sind nicht nur im Wildschutzgebiet selbst, sondern auch im angrenzenden Tsavo West Nationalpark möglich.